Montag, 30. Januar 2012


Anleitung Teebeutelbüchle 

Einigen von Euch hat das Teebeutelbüchle so gut gefallen dass sie gerne die Anleitung dazu möchten.
Das mache ich doch gerne für Euch :)

 

Das große Stück hat die Maße 7cm x20 cm und wird bei 7cm und 15 cm gefalzt.
Dann noch 2 Streifen mit 2cm x 7cm und 1 Streifen mit 2cm x 14,5 cm.

Beim großen Papier werden die Ecken an allen 4 Seiten abgerundet.
Bei den beiden kleinen, je auf einer Seite abrunden, so wie auf dem Bild.


Nun werden die kleinen Streifen am oberen und unteren Ende des großen Stückes angeklebt, so dass ein kleines Stück übersteht. Dass sieht nicht nur schöner aus, es macht es auch an der Kante stabiler.

Hier seht Ihr es nochmal vond er anderen Seite, da kann man es besser erkennen.

Jetzt könnt Ihr dass große Stück an den gefalzten Stellen falten.

Nun kommt noch die Baderole drum herum. dabei müsst Ihr beachten, dass Ihr es nur an der hinteren Seite festklebt sonst lässt sich die Lasche nicht mehr durchschieben.!!!


Zum Schluss habe ich noch einen schönen Spruch, diesmal aus dem Set Gartenlaube, 
mit der Etikettenstanze ausgestanzt. Den doppelten Effekt erhält man, wenn man das Etikett noch in einer anderen Farbe ausstanzt, in der Mitte auseinanderschneidet und dann seitlich mit etwas Abstand anklebt.


Den Spruch habe ich mit einem Abstandshalter angeklebt.


Die lasche lässt sich nun einfach hinter der banderole herausziehen und man kann es befüllen.

In diesem Fall mit einem Teebeutel, aber wenn man die Größe entsprechen anpasst, könnte man es auch für ein kleines Schoklädchen, Taschentuch, Notizblock, o.ä. nehmen.

So, ich hoffe Ihr kommt mit meiner Anleitung klar. Wenn Nicht dürft ihr Euch gerne nochmal melden.
Ansonsten wünsche ich Euch viel Spaß beim nachbasteln.

Bis bald Eure
Bine

Kommentare:

  1. vielen Dank für die gute Anleitung.

    Liebe Grüße Helga K.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die perfekte Anleitung. Hab's gleich ausprobiert!
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Super! Vielen Dank!
    Hört sich alles ganz logisch an!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bine!
    Liebe Grüße vom Valentins-Workshop! Wir haben deine Anleitung genutzt! Lieben Dank dafür!
    Habs heute auf meinem Blog, mit Link zu dir!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen